Kooperation: House-Musik trifft auf Möbelhaus

NewsKooperation: House-Musik trifft auf Möbelhaus

Die Band Swedish House Mafia hat sich mit dem Möbelgiganten IKEA zusammengeschlossen. Im September werden die Produkte veröffentlicht.

Kooperation: House-Musik trifft auf MöbelhausFoto: Alexander Wessely / Universal Music Group

Elektronische Musik meets IKEA

Für viele von uns gehört Musik in unser Leben, Alltag und in unsere eigenen vier Wände, genauso wie die passenden Einrichtungsgegenstände. Das hat sich jetzt anscheinend auch IKEA gedacht und beschlossen, mit Musikerinnen und Musikern zusammen zu arbeiten, genauer gesagt mit der Band Swedish House Mafia. Sonst produziert die Truppe beste House-Beats, jetzt haben sie sich auf Möbel eingelassen. Der Product Desing Leader von IKEA James Futcher gab dazu bekannt: “Wir sind sehr aufgeregt und glücklich, die Zusammenarbeit mit den Jungs der Swedish House Mafia bekannt geben zu dürfen. Mit ihrem Fachwissen in der Musik hoffen wir, die Kreativität und Produktion verbinden zu können, damit noch mehr Menschen zu Hause kreativer sein können.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ein Zuhause für Musik

Auch Swedish House Mafia freuen sich auf die Kooperation und die neue Herausforderung. Für sie ist es vor allem wichtig, ein Zuhause zu gestalten, das es den Bewohnerinnen und Bewohnern vereinfacht, Musik zu machen und zu erleben. Bereits im September dieses Jahres soll die Swedish House Mafia x IKEA-Kollektion auf den Markt kommen. Schon jetzt wurde ein erstes Snippets von Accessoires in Form einer Schultertasche, einer kleinen Tasche und einer Tasche für Vinyls veröffentlicht.

02.06.2022

Mehr entdecken